Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Logik und die Gesetze der Physik bestimmen das Leben in der realen Welt. In Spielen funktionieren Naturgesetze aber manchmal ein klein wenig anders.

Sind Spiele realistisch? Grafisch sind Spiele wie GTA V teilweise schon sehr realitätsnahe. Wenn es aber darum geht, was im Spiel geschieht und nicht nur darum, wie es dargestellt wird, ergibt sich ein anderes Bild. Denn wir ehrlich sind, ist zu viel Realismus auch nicht immer wünschenswert. Das fängt schon mit zwei sehr grundlegenden Spielelementen an, nämlich Speichern im Singleplayer und Respawn im Online-Spiel. Sicher, es gibt Hardcore-Modi und Permadeath-Spiele, aber kein Gamer, der einigermaßen bei Verstand ist, würde sich wünschen, dass alle Spiele nach diesem Prinzip funktionieren würden. Doch neben diesen Grundlegenden Mechaniken gibt es noch eine Vielzahl von unrealistischen Features und Logikknicks, denen wir täglich in Spielen begegnen. Wir zeigen euch zehn Logikfehler, die von Gamern als selbstverständlich angesehen werden.

Zehn Beispiele für Gaming-Logik

Wasser und Heuhaufen schlagen Schwerkraft

leapoffaithStürze können auch in Spielen tödlich sein. Zum Glück für die Protagonisten ist die Schwerkraft in Spielen aber etwas barmherziger als in der realen Welt. Besonders Assassin’s Creed-Spieler wissen um die heilsame Wirkung von Heuhaufen. Wasser dagegen macht Stürze in so gut wie allen Spielen harmlos.

Messer sind scharf – sehr scharf

counter-strike-global-offensive-knife-skin-pc-cd-key-3In den meisten Spielen sind Waffen nicht so tödlich wie in der realen Welt. Die Ausnahme bilden hier Messer und andere Nahkampfwaffen in Shootern, die in der Regel mit einem Treffer tödlich sind. Ja, genau, nur weil jemand 20 Kugeln in die Brust überlebt, heißt das noch lange nicht, dass auch einem Stich in die Zehe gewachsen ist.

Schlösser machen Türen und Truhen unzerstörbar

BI_Locked_ChestKann ein Charakter, der mit seinem Kriegshammer Dämonen, Drachen und Götter erschlagen hat, eine verschlossene Holztruhe knacken? Lässt sich mit einem Raketenwerfer, der Panzer zerstört, auch eine verschlossene Türe einschießen? Die Fragen sind natürlich rein rhetorischer Natur, wir alle wissen, dass die Antwort “nein” lautet. Wenn Entwickler nicht wollen, dass wir etwas ohne Schlüssel öffnen, dann können wir es auch nicht ohne Schlüssel öffnen. Punkt.

Essen ist gesund

skyrimfoodEin Apfel am Tag reduziert den Verbrauch an Heiltränken, heißt es. In vielen Spielen sättigt die Nahrungsaufnahme nicht nur, sondern hat auch eine heilende Wirkung. Wenn dem Helden gerade die Heiltränke ausgegangen sind und er statt eines großen Heiltranks drei Wildschweine und einen halben Ochsen verspachtelt, braucht er sich außerdem nicht zu sorgen, dass er davon dick werden könnte. Im häufigsten kann man das Phänomen in Singleplayer-Rollenspielen sehen. In Online-Rollenspielen gibt Nahrung Boni, aber keine Heilung.

Helden sind Laufburschen

wow_legion_weltquests-botschafterWenn der Bewohner einer typischen Spielewelt zehn Äpfel braucht oder eine Rattenplage im Keller loswerden will, wendet er sich mit seinen Problemen zuerst an einen Elitesoldaten, mächtigen Magier oder eine anderen Helden, der gerade auserwählt ist, die Welt zu retten. Natürlich ist das zu einem gewissen Grad verständlich, denn nur diese heroischen Individuen können das Rufzeichen über dem Kopf des Bittstellers sehen. Zu beobachten ist diese Mechanik überall, wo es Quests gibt.

Kerzen und Fackeln waren früher haltbarer

unchartedWenn Lara Croft oder Nathan Drake in den Ruinen vergangener Zivilisationen herum schnüffeln, haben die Bewohner in der Regel neben einigen bösartigen Fallen zumindest auch Fackeln oder Kerzen zurück gelassen, um die Erforschung etwas einfacher zu gestalten. Bei der Herstellung müssen sie allerdings eine Technik verwendet haben, die inzwischen verloren ging. Denn die Kerzen und Fackeln in diesen Gewölben brennen auch nach Jahrtausenden noch.

Wilde Tiere tragen Gold und Waffen bei sich

cavebatWölfe haben immer ein paar Goldstücke bei sich. Fledermäuse sogar die eine oder andere Streitaxt. Die giftige Schlange könnte außerdem eine Plattenrüstung droppen. Man weiß ja nie. Dass ein Tier kein Geld kennt und keine Werkzeuge bei sich trägt, ist in Spielen noch lange keine Rechtfertigung, auch keine zu droppen. Da könnte man schließlich gleich sagen, dass Gegner keine Items droppen sollen, die größer als sie selbst sind! Besonders häufig kann man diesen Logikknick bei Diablo beobachten.

1 Gegenstand = 1 Gegenstand

GewohnheitenEin Gegenstand braucht einen Inventarplatz. Punkt. In den meisten Spielen wird das auch nicht weiter hinterfragt. Ja, zwei Ohrringe brauchen nun einmal gleich viel Platz wie eine Plattenrüstung und eine Streitaxt. Inventare funktionieren in den meisten Rollenspielen nach diesem Muster.

Alle NSCs sind bisexuell

Vault

Wenn Spielehelden Beziehungen eingehen können, sind der Charisma-Wert und die Entscheidungen im Spiel für das Liebesglück maßgeblich. Ob der Held dagegen Mann oder Frau ist, kümmert NSCs in vielen Spielen recht wenig. In Fallout 4 etwa ist für Romanzen das Geschlecht des Helden vollkommen irrelevant. Auch Sims kümmern sich nicht um das Geschlecht des Partners.

Dessous sind Rüstungen

TeraHeavyArmorIn der realen Welt schützen Rüstungen, indem sie einen Großteil des Körpers mit einem robusten Material, etwa Metall oder beschlagenem Leder bedecken. Bei weiblichen Charakteren in Spielen funktioniert dieses Konzept aber einfach nicht. Ihre Rüstungen schützen eher durch das, was man in Ermangelung einer logischen Erklärung Magie nennen könnte. Darüber hinaus beeinträchtigen High Heels bei Spieleheldinnen weder die Laufgeschwindigkeit noch die Fähigkeit, schwere Waffen zu führen. Am deutlichsten ist das Phänomen in asiatischen MMORPGs wie Aion und Tera zu sehen.

Abschließend möchten wir feststellen, dass wir diesen Artikel nicht als Kritik an gelisteten Spielmechaniken verstehen. Wir zeigen nur, dass Realismus in Spielen nicht immer möglich und unserer Meinung nach auch nicht immer wünschenswert ist. Welche unrealistischen Features aus Spielen fallen euch noch ein? Nennt sie uns in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!