Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Ein bösartiger Bug hat seit Freitag Abend den Spielfortschritt einiger Battlefield 1-Spieler zurückgesetzt. Das Problem sollte aber leicht zu beheben sein.

Ankündigung

Ein besonders bösartiger Bug hat am Freitag Abend vielen Battlefield 1-Spielern einen gehörigen Schrecken eingejagt. Nachdem es gegen 19:00 Uhr zu Serverproblemen gekommen waren, hatten viele User ihren gesamten Spielfortschritt eingebüßt. Der Account war auf Level 0 zurückgesetzt, sämtliche erspiele Waffen und Medaillen fehlten. Verständlicherweise war der erste Aufschrei groß.

Neustart stellt Spielfortschritt wieder her

Das Problem ist in den meisten Fällen allerdings recht einfach zu lösen. Ein Neustart der Konsole oder des PCs reichte für die meisten User aus, um den Account wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Auf Reddit berichteten außerdem einige User, dass ein manueller Spielbeitritt über den Server-Browser den Fehler bei ihnen behoben habe. Der Level war wieder hergestellt und die Waffen und Medaillen wieder verfügbar.

Inzwischen sind die Server auch wieder ordnungsgemäß erreichbar, auch wenn immer noch einige User über zurückgesetzte Fortschritte klagen. In diesem Fall sollten die oben genannten Schritt allerdings das Problem beheben.

Wart ihr von dem Bug betroffen? Hat der Neustart das Problem bei euch gelöst? Teilt eure Erfahrungen in den Kommentaren. Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!