Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Nach vier harten Jahren konnte der EVE Online-Spiele Darvo Thellere endlich seine verdiente Rache üben. Karma ist etwas Wunderschönes.

Vor vier Jahren machte dem EVE Online-Spieler Darvo Thellere ein Rüpel mit dem äußerst bezeichnenden Namen Kackpappe das Leben schwer. Der Spieler mit dem zweifelhaften Namen griff Darvo immer wieder an und sagte sogar offen, dass er ihn zum Aufhören zwingen wolle. Die Auseinandersetzung zog sich über einige Monate, bis der Störenfried schließlich von Darvon ab ließ.

Darvon konzentrierte sich inzwischen aufs PVP und gründete mit Freunden eine erfolgreiche Allianz. Bis er dann nach vier Jahren einen Spieler traf, der Aufnahme in eine neue Allianz suchte: Kackpappe. Darvo erzählte seinen Freunden von den damaligen Vorfällen, so dass sie Allianz gemeinsam entschied, Kackpappe eine Lektion zu erteilen. Darvo änderte seinen Namen im Teamspeak und nahm Kackpappe in die Allianz auf.

Rache mit einer List

Anschließend bot Darvo Kackpappe Hilfe beim Umzug an, wobei er ihn anwies seinen gesamten Besitz mitzubringen. Um Zielort erwartete ihn bereits Darvos Flotte. Nachdem der Spieler mit übelriechenden Namen angekommen war, ändert Darvo seinen Teamspeak-Namen wieder zurück, so dass sein Feind erahnte was ihm bevorstand. Kackpappe konnte gerade noch “Ahh, Fuck, Darvo Thellere!” kreischen, dann war sein Raumschiff Geschichte. Darvos Freunde bedankten sich anschließend für den Loot und verbannten Kackpappe wieder aus Allianz und Teamspeak.

Wir gratulieren Darvo und seinen treuen Freunden von Herzen. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!