Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Neue Details zum Setting von Far Cry 5 wurden bekannt. Dabei handelt es sich offenbar nicht wie anfangs angenommen um den Wilden Westen.

Das Magazin Giantbomb will aus einer Quelle bei Ubisoft neue Details zum Setting von Farcry 5 erfahren haben. Bisherige Gerüchte um ein Western-Setting oder eine Fortsetzung des dritten Teils, wie ein Teaser-Bild dies nahegelegt hatte, haben sich demnach nicht bewahrheitet. Stattdessen schlüpft der Spieler im nächsten Far Cry in die Uniform eines Polizisten im modernen Montana. Als Officer legt sich der Held mit einer Rebellengruppe an. Auch der dazugehörige Live-Action-Film soll in Montana gedreht werden. Offizielle Bestätigung gibt es dazu jedoch noch keine. Far Cry 5 erscheint bis spätestens 31. März 2018 für PC, PS4 sowie Xbox One.

Gefällt euch das neue Setting oder hättet ihr den Cowboyhut der Polizeimütze vorgezogen? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.