Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Möglicherweise arbeitet Game Freak an einer Pokémon-Variante für die Hybridkonsole Switch. Eine Stellenausschreibung deutet darauf hin.

Neben Mario und Zelda ist Pokémon ein Franchise, das den meisten Gamern in den Sinn kommt, wenn sie an Nintendo-Konsolen denken. Daher wäre es nicht unwahrscheinlich, wenn die Taschenmonster bald auch auf der Switch ein Zuhause finden würden. Eine Stellenausschreibung von Game Freak gibt den Gerüchten jetzt weitere Nahrung. Die Pokémon-Entwickler suchen einen Charakter Modeler für einen neuen Titel, der bis 2018 in Tokio tätig sein soll. Erfahrung mit Maya und der Charaktererstellung für Wii-U und PS Vita setzt das Unternehmen voraus. Der neue Mitarbeiter soll dort Charaktere, Monster und Items im Toon-Stil erschaffen. Das neue Spiel wird als “consumer game” bezeichnet, es soll sich also nicht um einen Mobile-Titel handeln. Die Plattform wird nicht genannt.

Darüber hinaus sucht Game Freak einen 3D CG Designer für ein RPG, das weltweit populär ist. Auch hier werden Maya vorausgesetzt und Charaktere im Toon-Stil erwähnt. Beide Beschreibungen passen sehr gut auf Pokémon. Offiziell angekündigt ist ein Pokémon für Switch freilich noch nicht, aber die Indizien sprechen doch eine sehr klare Sprache.

Nintendo Switch: Play Together Trailer

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!