Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Bluehole Studios hat einen Zeitplan für zukünftige Updates in PUBG vorgelegt. So soll noch vor der Wüstenmap ein Kletter- und Sprung-System kommen.

Bluehole Studios hat einen Zeitplan für das verbleibende Jahr 2017 vorgelegt. So wollen die Entwickler bis zum Jahresende die Version 1.0 für PC sowie die Preview-Version für Xbox One fertigstellen. Das für diese Woche geplante Live-Update soll damit das letzte vor Version 1.0 sein. Derzeit testet Bluehole Studios intern eine PC-Version, die ein Sprung- und Klettersystem sowie neue Fahrzeuge, ein 3D-Replay-Feature und natürlich die neue Wüstenkarte beinhaltet. Die Tests sollen mindestens einen Monat mit den anderen Features laufen, da das Sprung- und Kletter-System das Gameplay maßgeblich beeinflussen wird.

Die Entwickler planen drei Phasen auf den Testservern. In der ersten prüft Bluehole Studios das Sprung- und Kletter-System eingehend. In der zweiten sollen diese Tests fortgesetzt und mit Tests anderer Features kombiniert werden. Danach wollen die Entwickler in der dritten Phase alle neuen Features sowie die Wüstenkarte testen. Das Sprung- und Kletter-System soll Ende Oktober oder Anfang November zur Verfügung stehen. Final veröffentlichen wollen die Entwickler die neuen Features aber erste mit Version 1.0 von Playerunknown’s Battlegrounds. Hier findet ihr den vollständigen Bericht der Entwickler.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!