Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Star Wars: Die letzten Jedi spaltet die Community. Ein Fan hat nun eine Schlüsselszene aus dem Film im pixeligen 16-Bit-Stil inszeniert.

Vorweg: Wenn ihr Star Wars: Die letzten Jedi noch nicht gesehen habt, aber sehen wollt, lasst die Finger von diesem Video. Denn es zeigt eine entscheidende Szene aus dem neuesten Star Wars-Film. Wer den Film aber bereits kennt, kann nun sehen, wie der Streifen als 16-Bit-Videospiel aussehen würde. Der Fan John Stratman hat eine Schlüsselszene aus dem Film in Pixelgrafik nachgestellt. Die Grafikqualität entspricht also etwa jener des Super NES und anderer Konsolen der frühen 90er Jahre.

Von den Fans hat die echte Episode von Star Wars gemischte Reaktionen erhalten. Im Gegensatz zum siebten Teil stießen einige Wendungen aus dem neuen Film bei der Community auf Unverständnis. Auch einige Logikfehler gab es zu beklagen. Viel Lob ernteten dagegen die spektakulären Kampfszenen.

Wie passt der Pixel-Stil zum neuen Star Wars-Film? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.