Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

WoW-Marken steigen derzeit massiv im Wert. Der Grund dafür liegt nicht bei WoW selbst, sondern bei der PC-Version von Destiny 2.

Destiny 2 wird das erste Spiel auf Blizzards traditionsreicher Online-Plattform Battle.net sein, das nicht von Blizzard selbst entwickelt wurde. Damit wird Destiny 2 zum einen die gleichen sozialen Funktionen wie Blizzards eigene Spiel nutzen und zum anderen auch hauseigenen Shop erhältlich sein. Und genau hier kommen die WoW-Marken ins Spiel. Denn die Marken können nicht nur für WoW verwendet und dort gehandel, sondern auch im Store in Guthaben umgewandelt werden. Eine Marke entspricht im Store 15 Euro.

Damit wird es auch möglich sein, für WoW-Marken Destiny 2 zu kaufen. Altgedient WoW-Spieler können sich daher Destiny 2 ganz ohne den Einsatz von Echtgeld für Gold holen. Allerdings müssen sie seit der Präsentation von Destiny 2 etwas mehr Gold pro Marke auslegen. Kostete eine Marke vor der Präsentation zwischen 190.000 und 200.000 Gold, liegt der Preis derzeit bei 215.000. Für WoW-Spieler mit dickem Ingame-Geldbeutel ist das dennoch kein schlechter Deal. Destiny 2 wird 8. September 2017 für PS4 und Xbox One erscheinen. Die PC-Version kommt etwas später in den Handel.

Findet ihr die Möglichkeit, Destiny 2 für WoW zu kaufen, gut? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.