Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Activision wird voraussichtlich heute das neue Anti-Cheat-System von Call of Duty Warzone enthüllen.

In einer an Cheater gerichteten Nachricht deutete das Unternehmen an, dass es heute neue Methoden zur Bekämpfung von Cheats enthüllen will.

“ Cheaten verdirbt den Spaß für alle“, hieß es am Dienstag. „Niemand mag Cheater. Unser Ziel ist es, ein unterhaltsames und faires Spielerlebnis für unsere Entwickler zu bieten. Für unsere Fans. Und vor allem für alle Call of Duty-Spieler.
„Cheater sind nicht willkommen. Es gibt keine Toleranz für Cheater, und bald werdet ihr wissen, was wir meinen.“

Die Pläne für ein neues Anti-Cheat-System wurden im August bestätigt, als Activision Call of Duty: Vanguard ankündigte.

„Warzone wird mit einer brandneuen Hauptmap, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommt, in die Geschichte von Call of Duty eingehen“, so das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt. „Unter der Leitung von Raven Software entwickelt, wird Warzone auch ein neues PC-Anti-Cheat-System für das gesamte Spielerlebnis bieten, wenn es zusammen mit der neuen Map veröffentlicht wird.“

Die neue WWII-Pazifik-Map von Warzone wird kurz nach der Veröffentlichung von Vanguard am 5. November erscheinen.

Activision behauptet, seit dem Start des Free-to-Play-Shooters im März 2020 über 500.000 Warzone-Permabans vergeben zu haben.

Der Creative Director des Spiels erklärte im April gegenüber VGC, dass er die Frustration der Fans über das Cheaten in dem Erfolgsspiel, das über 100 Millionen Spieler angezogen hat, teilt.

Amos Hodge sagte, er sei „verärgert“ darüber, dass Cheater „einige der besten Arbeiten“ ruinierten, die er je gemacht habe.
„Unser Sicherheitsteam kümmert sich um Betrug“, sagte er. „Aber was ich sagen will, ist, dass wir Melde-Tools haben, wir sperren eine Menge Leute und niemand hasst die Cheater mehr als wir. Wir machen diese Inhalte für die Spieler, und während ihr euch darüber aufregt, dass es euer Spiel ruiniert hat, rege ich mich darüber auf, dass es etwas von der besten Arbeit ruiniert, die ich in meinem Leben geleistet habe.

„Ich habe diese Inhalte für die Spieler gemacht und ich weiß, dass jeder im Team so denkt“, so Hodge weiter. „Wir haben unser ganzes Herz in diese Inhalte gesteckt, wir haben 100 Millionen Spieler, es ist seit einem Jahr auf dem Markt, es ist eine riesige Bühne und eine der besten Leistungen, die wir je vollbracht haben, und dass Cheater hier reinkommen und das Spiel ruinieren, stört uns mehr als jeden anderen. Ich weiß, dass das Sicherheitsteam an der Sache dran ist und ständig Updates machen wird.

Raven bestätigte eine VGC-Exklusivmeldung von Anfang des Jahres und enthüllte im September die neue Warzone-Map.

Sie wird komplett neue Schauplätze bieten und eine neue Engine-Technologie mit Call of Duty Vanguard teilen, das auf einer aktualisierten Version der Modern Warfare Engine basiert.

„Wir begeben uns in den Pazifik und bieten einen völlig neuen Spielraum mit komplett neuen Sehenswürdigkeiten“, sagte Hodge damals.

„Die Spieler werden die üppigen Landschaften der Insel durchqueren und sich ihren Weg durch eine Vielzahl von extrem coolen Orten bahnen, während sie an der Seite von Freunden und Feinden in den Kampf ziehen.

„Unser Ziel war es, ein frisches, neues Erlebnis für Call of Duty-Spieler zu schaffen, indem wir aus der vom Krieg zerrissenen Welt von Verdansk ausbrechen, um eine Atmosphäre zu schaffen, die pulsierend und lebendig ist und wirklich die Türen dafür öffnet, wie wir die Erzählungen und Ereignisse gestalten können.“

VGC berichtete Anfang des Jahres, dass die neue Pazifik-Karte größer als Danzig sein und neue Fahrzeuge enthalten wird, um der beträchtlichen Größe gerecht zu werden.