Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Beweise deine Menschlichkeit


Loki

Bis heute scheint Homosexualität ein Streitthema zu sein, das die Gemüter erhitzt. Immer wenn sich eine Film- oder Videospiel-Figur als Homo- oder Bisexuell entpuppt, folgt ein Aufschrei aus einem kleinen Teil der Gaming-Community. Dabei ist es rein statistisch nur realistisch, dass auch unter Superhelden ein Teil der Figuren eben nicht Hetero sind.

Auf der anderen Seite ist es ebenso verständlich, dass man Sexualität wie jedes andere Storyelement nicht erzwingen sollte. Wie man es richtig macht, zeigten Disney und Marvel kürzlich beim Outing von Loki. In der gleichnamigen Serie enthüllte der MCU-Charakter ganz nebenbei in einem Gespräch, dass er sowohl Frauen, als auch Männern zugeneigt ist.

So wird der „Gott der Täuschung“ nach seinem Liebesleben gefragt: „Was ist mit dir? Du bist ein Prinz. Da muss es doch mögliche Prinzessinnen gegeben haben. Oder vielleicht einen anderen Prinzen.“ Loki entgegnet daraufhin, dass er bereits Beziehungen mit beiden Geschlechtern geführt hat: „Ein bisschen von beidem.“

Robin

Nun kommt der nächste Comicheld aus sich heraus und outet sich als bisexuell. Im neuen Batman-Comic enthüllt erstmals ein DC-Charakter, dass er auf beide Geschlechter steht. Robin, der Sidekick von Batman, hat sein Coming Out im Comic „Urban Legends #6“.

Dort kämpft der Held an der Seite mit einem anderen Jungen Namens Bernard. Während des Kampfes merkt Robin, der bürgerlich Tim Drake heißt, dass er nicht ganz bei der Sache ist. Tage später sucht er das Haus des Jungen auf, den er vorher getroffen hat. Dort erklärt er, dass er nicht ganz sicher ist, was die vorherige Nacht zu bedeuten hat, das er es aber gern herausfinden würd.

Darauf antwortet Bernard, der offensichtlich schon etwas selbstbewusster ist: „Tim Drake… do you want to go on a date with me?“ Robin erklärt sichtlich erleichtert, dass dies genau das ist, wonach er fragen wollte. Die LGBTQ-Community reagiert mit großer Freude auf das Coming Out von Robin und freut sich über einen Superhelden, mit dem man sich noch besser identifizieren kann.

Hier seht ihr den Ausschnitt