Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Sony hat heute eine Zwei-Stufen-Authentifizierung für Playstation Network eingeführt. Das Feature erhöht die Sicherheit des Online-Dienstes deutlich.

Ab heute können Playstation-Spieler ihre Accounts über Zwei-Stufen-Authentifizierung zusätzlich absichern. Dabei hinterlegt der Nutzer eine Handynummer und erhält ab sofort beim Einloggen einen Zugangscode per SMS. Auf diese Weise wird verhindert, dass sich Hacker Zugang zu fremden Accounts verschaffen. Denn immerhin müssten Datendiebe dann auch als Handy-Diebe aktiv werden, um sich Zugang zu fremden Accounts zu verschaffen. Die Account-Sicherheit steigt mit diesem Feature also deutlich. Die Nutzung der Funktion bleibt freiwillig. Wer keinen zusätzlichen Code eingeben oder seine Handynummer für sich behalten möchte, kann auch auf das Feature verzichten.

Zwei-Stufen-Authentifizierung war lange geplant

Die Einführung der Funktion dürfte eine Reaktion auf die weitreichenden Hackerangriffe von 2010 sein. Seit diesen Attacken wurde in der Community immer wieder der Ruf nach mehr Sicherheit laut. Im April dieses Jahres tauchten erste Bilder von Accounts auf, bei denen das Feature schon aktiv war. In der vergangenen Woche berichtete ein Insider, der laut eigenen Angaben bei Sony Australien beschäftigt war, dass die Funktion bald zur Verfügung stehen würde. Nutzen kann man das neue Sicherheits-Feature sowohl mit der aktuellen Firmware 3.55 als auch mit der Beta 4.00 Version 3.

Für die aktuellsten Gaming-Nachrichten, folgt uns auf Facebook!