Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Pokemünzen bekommt man für echtes Geld. Aber nicht nur. Denn es gibt auch andere Wege, an die begehrte Shop-Währung zu kommen.

Pokemünzen

Für Pokemünzen kann man im Shop allerlei nützliche Dinge wie Inventarplätze, Glückseier und Lockmodule kaufen. Allerdings muss man dafür in der Regel echtes Geld auslegen. In begrenzten Umfang kann man die Münzen aber auch auf anderem Wege verdienen.

Pokemünzen aus der Arena

Der bekannteste davon führt in die Arena. Wer eine Arena einnimmt, bekommt als Belohnung 10 Münzen. Nach 21 Stunden könnt ihr für die selbe Arena wieder Belohnungen verdienen. Arenen wechseln in der Regel oft. Alleingänge sind aber selten von Erfolg gekrönt. Eine Gruppe von zehn Spielern, die koordiniert Arenen angreift hat dagegen durch Chancen, sich so einige Münzen zu verdienen. Bis zu 100 Münzen am Tag kann man sich auf diese Art holen, wenn man zehn Arenen einen Tag hält. Um euch eure Belohnung abzuholen, klickt im Shop auf das Schild-Symbol.

Auf Seite 2 geht es weiter.

[nextpage title=“Next Page“]

Pokemünzen aus Pokestops

Aber nicht nur für Geld oder in der Arena gibt es Münzen. Manchmal werfen auch Pokestops die kostbare Shop-Währung ab. Das passiert sehr selten und wenn es einmal vorkommt ist die Ausbeute auch alles andere als groß. Allerdings muss jemand, der viele Pokestops aufsucht, zumindest keine Bälle zukaufen.

Braucht man Münzen?

In größere Menge lassen sich Münzen nur sehr schwer ohne den Einsatz von Echtgeld verdienen. Die gute Nachricht ist aber: Wirklich angewiesen seid ihr die Shop-Währung nicht. Anders als andere Free-to-play-Spiele gleitet Pokémon Go nicht ins Pay-to-win ab. Münzen helfen sicher, schneller zu leveln, aber ihr könnt alles erreichen und alle Pokémon fangen, ohne je eine Münze besessen zu haben. Es wird etwas länger dauern, aber Bälle findet ihr genug an Pokestops und Levelhilfen gibt es auch ab und zu zum Stufenanstieg.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Pokémon Go: Diese Pokémon werden gerne als Buddy gewählt

Pokémon Go Update: Patchnotes für Update 0.37.1/1.7.1 veröffentlicht

Pokémon Go: Alle Belohnungen von Level 1 bis 40

Pokémon Go: Richtige Seehöhe für Dragoran

Pokémon Go: Generation 2 bringt neue Entwicklungen!

Wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt, folgt uns auf Facebook und werdet Teil unserer Pokémon-Community.