Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Nintendo hat einen Trailer zu Super Mario Run veröffentlicht. Außerdem wurden drei freischaltbare Charaktere bekanntgegeben.

Run

Am 15. Dezember wird Super Mario veröffentlicht. Eine Demo des Endless-Runners soll einem Bericht von PC Games Hardware zufolge jedoch bereits heute bereitgestellt werden. Um Super Mario Run spielen zu können, benötigt ihr ein iPhone oder iPad mit iOS 8.0 oder höher. Eine Android-Version soll später folgen. Das Spiel wurde werbewirksam zeitgleich mit dem iPhone 7 angekündigt. Obwohl Super Mario Run im Grunde ein sehr klassisches Mario-Spiel ist, geht Nintendo in einiger Hinsicht neue Weg. So ist dieses Spiel der erste Auftritt des Klempners auf einem Mobiltelefon und das erste Mario-Spiel, das sich problemlos mit einer Hand spielen lässt. Mario rennt dabei selbstständig durch die Level, der Spieler muss im richtigen Moment die Sprünge auslösen. Neben Marion sind derzeit Toad, Luigi und Yoshi als freischaltbare Charaktere bekannt. Luigi kann höher springen, während Yoshi über einen Flattersprung verfügt. Toads Fähigkeiten sind noch nicht bekannt.

Video findet ihr auf Seite 2.

[nextpage title=“Next Page“]

Hohe wirtschaftliche Erwartungen an Super Mario Run

Nintendo hat offenbar hohe Erwartungen in das Handyspiel, denn Super Mario Run wird im Apple Store massiv beworben. So können User etwa Benachrichtigungen über den Release des Spiels erhalten, eine Vorgehensweise, die  bei Apple ansonsten eher untypisch ist. Manche Beobachter prophezeien Super Mario Run sogar einen ähnlichen Erfolg wie Pokémon Go. Zu erwarten ist, dass auch Apple im Weihnachtsgeschäft vom Hype um Mario profitieren wird. Ein exklusives Spiel mit einem bekannten Namen könnte sich als starkes Verkaufsargument für Apples Mobiltelefone und Tablets erweisen. Das Spiel selbst ist in einer Grundversion mit den Spielmodi Welten, Toad Rallye und Königreich kostenlos. Für die weiteren Inhalte werden einmalig 9,99 Euro fällig. Ein neues Werbevideo zeigt Menschen, die, inspiriert von Super Mario Run, wie Mario durch die reale Welt hüpfen.

Welchen Eindruck habt ihr bisher von Super Mario Run? Traut ihr Mario zu, dass er den Erfolg von Pokémon Go wiederholt? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.