Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Danny Belanger, der Game Director vom kommenden Watch Dogs 2 hat bestätigt, dass man den Open-World-Titel ohne zu töten durchzuspielen kann. So einen Spielstil würde man sogar gerne fördern.

Manchmal möchte man doch Missionen in diversen Spielen in Ruhe und ohne jegliche Komplikationen erledigen. Doch leider ist es bei vielen Titeln nicht möglich. Meistens verursacht man einen großen Aufstand und der Stress beginnt: Von oben, unten, links, rechts, einfach von überall kommen Schüsse angeflogen und ehe man sich versieht, liegt man blutend am Boden.

Spieler, die einen entspannten und ruhigen Spielstil bevorzugen, müssen oft den unangenehmen Weg nehmen, da es ansonsten keine andere Lösung gibt.

Watch_Dogs_2_113

Ohne zu töten, das Spiel durchspielen

Bei Watch Dogs 2 soll man hingegen die Möglichkeit haben, das komplette Spiel, ohne einen einzigen Toten durchspielen zu können. Dies bestätigte der Game Director Danny Belanger vom Open-World-Titel.

„Absolut. Eins unserer Ziele ist es, nicht-tödliches Spielen zu unterstützen. Wir versuchen sogar mehr zu machen, aber momentan kann ich nur sagen, dass es möglich ist. Und es gehört sogar zu den Werten, die wir im Spiel fördern wollen.“

Um den „nicht-tödlichen-Spielstil“ zu fördern, gibt es in Watch Dogs 2 viele Situationen, die das quasi bewusst provozieren. Auch eine Taser-Pistole, die einen Gegner nur außer Gefecht setzt, ist im Spiel vorhanden. Und wie auch im Vorgänger, kann man die Feinde durch die Hacker-Skills schlau und leise ausschalten.

Man kann also mit dem Beginn von Watch Dogs 2 gleich voll durchstarten und viele Schießereien und Explosionen verursachen, oder man nimmt den leisen und unauffälligen Weg. Oder man macht eine Mischung aus beidem. Diese Wahl kann man glücklicherweise selbst treffen.

Um keine weiteren News zu verpassen, folge uns auf Facebook!