Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Während andere Studios lieber Multiplayer-Spiele produzieren, setzt sich Bethesda mit einem witzigen Video für den Erhalt des Singleplayer-Modus ein.

Gehört die Zukunft nur noch den Online-Spielen? Manchmal scheint das naheliegend, denn viele Entwickler und Publisher konzentrieren sich in erster Linie auf Multiplayer-Content. Das hat in erster Linie wirtschaftliche Gründe, denn in Multiplayer-Spielen lässt sich mit Cash-Shops viel Geld verdienen. Sowohl EAs umstrittene Lootboxen als Rockstars Shark-Karten zeigen, dass Multiplayer-Spieler im Allgemeinen profitabler sind als Singleplayer-Titel.

Bedeutet das, dass Einzelspieler-Titel tot sind? Nein, denn die Nachfrage dafür ist nach wie vor vorhanden und zumindest Bethesda ist auch nach wie vor gewillt, das Angebot dafür zu liefern. In einem neuen Video hat Bethesda die frühere Wonder Woman-Darstellerin Lynda Carter engagiert, um sich für die Belange von Singleplayer-Gamern einzusetzen, die mehr Spiele wollen, in denen die Story im Mittelpunkt steht.

Dass Bethesda das durchaus ernst meint, hat man zuletzt bei Wolfenstein II: The New Colossus gesehen. Dort haben die Entwickler zugunsten der Geschichte konsequent auf eine Multiplayer-Komponente verzichtet. The Elder Scrolls V: Skyrim und Fallout 4 zeigten ebenfalls, dass Spiele auch ohne Online-Komponente erfolgreich sein können, wenn die Story spannend ist. Im Video bekennt sich das Unternehmen auch für die Zukunft zu Singleplayer-Spielen mit Story-Fokus.

Anlässlich der #SavePlayer1-Kampagne hat Bethesda an diesem Wochenende die Preise für Wolfenstein II: The New Colossus, The Evil Within 2, Prey, Dishonored 2, DOOM, Fallout 4: Game of the Year und Skyrim Special Edition um die Hälfte gesenkt. Die Rabatte gelten für den digitalen Kauf und bei ausgewählten Händlern. Auf Steam und im Xbox Store sind die Preis bereits gesenkt. Im PlayStation Store gelten derzeit noch die Standardpreise.

Welchen Modus bevorzugt ihr: Singeplayer oder Online? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.