Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Rockstar Games hat die GTA Online-Erweiterung Doomsday Heist angekündigt. Diese unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von bisherigen DLCs.

Rockstar Games hat bereits zahlreiche Erweiterungen für GTA Online veröffentlicht. Diese führten regelmäßig neue Gegner-Modi, Rennstrecken und Fahrzeuge ein. Eine Hintergrundgeschichte fehlte den DLCs bisher. Das ändert sich nun mit Doomsday Heist. Dort wollen ein Technologie-Mogul, ein Geheimagent, ein Verschwörungstheoretiker und eine künstliche Intelligenz Los Santos vor den “apokalyptischen” Angriffsplänen eines noch unbekannten Feindes schützen. Dafür heuert die ungewöhnlich Allianz eure Crew an.

Die offizielle Ankündigung spricht von einem “epischen Online-Abenteuer, dass euch von den belebten Straßen von Downtown Los Santos über den Meeresgrund bis ins Innerste des Mount Chiliad führt“. Spätestens hier werden Spieler, die sich mit den Easter Eggs von GTA V beschäftigt haben, hellhörig werden. Denn auf dem Berg ist auch die größte, ungelöste Rätsel des Open World-Spiels zu finden.

Das mysteriöse Wandbild wird bisher von den meisten Beobachtern als Zusammenfassung der Kampagne von GTA V interpretiert. Die drei großen Flächen wurden dabei den Protagonisten zugeordnet, während Abzweigungen als Entscheidungen im Spielverlauf gedeutet wurden. Überprüfen lässt sich dieser Deutungsansatz aber nicht und Rockstar Games hat die offizielle Lösung nie bekanntgegeben.

Das könnte sich nun ändern. Denn mit einer Reise ins innere des Berges wäre es auch gut denkbar, dass auch eines der größten Rätsel der Spielegeschichte kurz vor der Lösung steht. Doomsday Heist wird am 12. Dezember 2017 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Trailer zu Doomsday Heist

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!