Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

GTA V-Spieler werden immer häufiger von ausgesprochen lästigen Abstürzen heimgesucht. Immerhin sind nicht alle Versionen betroffen.

Immer mehr GTA V-Spieler klagen derzeit über häufige Abstürze. Das Problem betrifft derzeit nur die PC-Version, auf Konsolen läuft das Spiel einwandfrei. Der Grund für die Abstürze dürften Fehler in der Serverkommunikation sein, die zu “Crashes to Desktop” (CTD) führen. Eine wirklich Lösung dafür gibt es noch nicht. Die einzige Möglichkeit, das Problem zu umgehen, ist, auf den Online-Modus zu verzichten. Denn im Singleplayer-Modus treten keine Fehler auf. Rockstar Games und Take-Two haben zu den Problemen bisher noch nicht offiziell Stellung genommen. Dem Verkaufserfolg von GTA V tut das aber ebenso wenig einen Abbruch wie die Kontroverse um Mods. In vielen europäischen Ländern, darunter auch in Deutschland und Österreich, war GTA V das meist verkaufte Spiel des ersten Halbjahres 2017.

Habt ihr derzeit euch Probleme mit GTA Online oder läuft eure Version einwandfrei? Teilt eure Erfahrungen in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!