Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Ein Science-Fiction-Setting ist für das nächste Call of Duty so gut wie ausgeschlossen. Auch der neueste Tweet deutet auf ein historisches Szenario hin.

codnewyearSledgehammer Games’ Festtagsgrüße auf Twitter sprachen bereits eine sehr deutliche Sprache. Mit einer Colt M1911 wünschten die Entwickler den Fans frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Diese Pistole kam in beiden Weltkriegen und im Vietnam-Krieg zum Einsatz. Ein Setting im 20. Jahrhundert ist daher naheliegend. Im Vorjahr hatte Infinity Ward der Community mit einem Astronauten ein gutes neues Jahr gewünscht.

Weiterer Tweet Retro im Stil

Zum Jahresbeginn ließen die Entwickler einen weiteren Tweet folgen, die diesen Eindruck noch verstärkt. Dort zählt in einem eingebetteten Video ein Uhrwerk bis 2017 hoch. Die Apparatur wirkt dabei alles andere als futuristisch. Darunter steht die, allerdings wenig aussagekräftige, Botschaft:

Es ist offiziell 2017. Manche nennen es das Jahr des Hammers. Habt ein sichereres und lustiges Neujahr allerseits!

Auf Seite 2 geht weiter.

1 2