Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Xbox One-Besitzer sollen laut Mike Ybarra in Zukunft die Möglichkeit haben, statt eines Controllers auch Maus und Tastatur zu verwenden.

Xbox Director Mike Ybarra hat im Rahmen der Penny Arcade Expo angekündigt, dass Microsoft die Unterstützung von Maus und Tastatur auf Xbox One plant. Laut Ybarra komme das Feature “definitiv”. Dabei hat er auch angesprochen wie Microsoft Balancing-Probleme umgehen will. Viele Spieler befürchten, dass Benutzer von Mäusen und Tastaturen unfaire Vorteile gegenüber Controller-Usern hätten. Am deutlichsten ist dieses Problem bei Ego-Shootern ausgeprägt. Ybarra will das Problem umgehen, in dem er Usern die Wahl lässt, gegen welche Spieler sie in Multiplayer-Titeln antreten wollen.

Viele Leute schreiben mich an und sagen ‘Ihr könnt das nicht machen, der Fairness halber’ und wir verstehen das. Wir betreiben zwei Plattformen, Windows und Xbox. In einem kompetitiven Spiel wollen die Leute die Wahl haben, ob sie mit anderen “Tastatur- und Maus”-Leuten oder nur mit Controller-Leuten oder mit allen spielen wollen. Schon bald werden unsere ersten Spiele Maus und Tastatur unterstützen. Was das genau ist, kann ich noch nicht ankündigen, bald ist es aber so weit. Die Entwickler sollen dann künftig entscheiden, ob sie Maus und Tastatur unterstützen wollen, oder nicht.

Noch ist unklar, wann Microsoft das Feature einführen wird, und welche Entwickler es unterstützen werden. Die genannten Balancing-Maßnahmen sind für die Entwickler mit einem hohen Aufwand verbunden. Ob sich dieser lohnt, hängt vor allem davon ab, wie gut die Funktion von den Spielern angenommen wird. Tastatur und Maus bieten objektiv messbare Vorteile gegenüber Controllern, allerdings spielen Leute, die dieses Vorteile zu schätzen wissen, ohnehin schon am PC. Von Sony sind derzeit keine Pläne, eine solche Funktion einzuführen bekannt. Das könnte sich aber ändern, wenn das Feature bei Microsoft gut angenommen wird.

Würdet ihr gerne Maus und Tastatur an Konsolen nutzen? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.