Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Casino Verbot trifft Streamer mit Millionenverdienst schwer

Mit einem Verdienst von 360 Millionen Dollar, baute sich ein bekannter Streamer ein gutes Kapital auf. Doch leider basierten diese Einnahmen auf den stark kritisierten Casino Streams, welche Twitch kürzlich verboten hat. Scurrows und OrangeMorange lassen sich von dem Verbot nicht einschüchtern und machen weiter wie bisher. Es gäbe wohl auch noch einige Hintertüren, die die neue Regelung über das Casino Verbot von Twitch offen hält.

Doch der größte Slot-Streamer auf Twitch, Tyler „Trainwreckstv“ Niknam ist ganz und gar nicht begeistert von der neuen Regelung. Ihn trifft das Verbot schwer, den Grund dafür nannte er kürzlich in einem Post.

„Hört mir zu, ihr Schwachköpfe. Wollt ihr ein paar News, über die ihr euch aufregen könnt? Ich veröffentliche, was mir gezahlt wurde, seit dem Start meines Vertrags: Mir wurden 360 Millionen US-Dollars gezahlt für 16 Monate Glücksspiel. […] Das ist jetzt draußen: 360 Millionen, ihr Säcke. Ich könnte Ludwig, Pokimane und Hasan kaufen, verkaufen und nochmal kaufen, verdammte Pussies.“

Trainwreck

Der 31 jährige Trainwreck ist mittlerweile bekannter als der größte deutsche Casino Streamer Scurrows. Trainwreck spielt dabei im Krypto Casino Stake, welches nun den verbotenen Anbietern angehört. Allein im letzten Jahr zeigte er 2471 Stunden Slots und konnte sich dabei über fast dreißig tausend Zuschauer freuen. Mit insgesamt 76,6 Millionen Streaming Stunden schaffte er es auf den ersten Platz der Weltrangliste als erfolgreichster Casino Streamer.

Seit dem 18. Oktober sind Plattformen wie Stake nun verboten und somit hatte Trainwreck vor Kurzem seinen letzten Casino Stream auf Twitch. Nun plant der 31 Jährige eine eigene Plattform zu gründen. Hier könnte er unbeschränkt Casino streamen, auch wenn er die Zuschauer oftmals vor den Gefahren warnt.

Die Tatsache, dass er jedoch täglich 750 000 US Dollar Entlohnung von den Casino Anbietern erhält, lässt ihn munter weiter streamen. Alleine 100 000 Dollar überwies er Montanablack, auch wenn dieser es nicht unbedingt nötig haben sollte. Weitere 75 Millionen US Dollar, von den eingenommenen 360 Millionen, verschenkte er anderweitig.

Doch trotzdem gerät er immer wieder in Konflikte. Vor allem stehen hierbei die Kontrahenten Pokimane, Ludwig und HasanAbi im Vordergrund, die sich alle gegen seine Handlungen ausgesprochen haben. Er selbst schießt dabei vordergründig gegen Pokimane und benennt sie als Schlange und korrupte Person. Ludwig und HasanAbi hingegen machen sich anders herum über Trainwreck lächerlich. Gerade so etwas kann er nicht ausstehen. So zerstörte er in der Folge auch die Karriere von Mizkif mit nur einem Tweet.

Hier seht ihr den aktuellen Tweet: