Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Exklusiv ist nicht gleich exklusiv. Xbox-Chef Phil Spencer hat einige Begriffe geklärt. Diese gar nicht so exklusiven Spiele werden wohl auch für PS4 erscheinen.

Bei der E3-Presskonferenz von Microsoft sorgte der Ausdruck “console launch exclusive” für Verwirrung. Zwar waren sich die meisten Beobachter – korrekter Weise – einig, dass diese Titel nicht dauerhaft exklusiv bleiben würden. Dennoch wurde niemand wirklich schlau aus dem Begriff. Üblicherweise spricht man bei Spielen, die nur für eine begrenzte Zeit exklusiv sind, einfach von zeitexklusiven Spielen, also “timed exclusives”. Nun hat sich Xbox-Chef Phil Spencer zu Wort gemeldet und erklärt, warum Microsoft eine neue Bezeichnung eingeführt hat.

Bei den Spielen, die als “console launch exclusive” beworben wurden, handelt es sich nämlich um Spiele, bei denen eine PC-Version entweder schon existiert oder zeitgleich mit der Xbox One-Version erscheint. “Timed exclusive” wäre dagegen ein Spiel, das zu Beginn auf keiner anderen Plattform verfügbar ist. Da mit Play Anywhere zukünftige Xbox One-Spiele auch für PC verfügbar sind, spricht Microsoft außerdem noch von “Xbox One and Windows 10 exclusives”. Dabei handelt es sich um Spiele wie Forza Motorsport 7, die für Xbox One und Windows 10 erscheinen, aber auch später nicht für andere Plattformen verfügbar werden.

“Console launch exclusive” sind:

PlayerUnknown’s Battlegrounds

Der Shooter führt auf Steam seit März die Verkaufscharts an. Spieler kämpfen in einer Battle Royale ums Überleben. Demnächst soll es auch einen Zombie-Modus geben!

Black Desert Online

MMORPGs sind zwar nicht das klassische Konsolen-Genre, mit einem aktiven, action-lastigen Kampfsystem ist Black Desert Online aber ein guter Kandidat für eine Portierung. Immerhin ist auch die PC-Version mit einem Controller spielbar. Das Sandbox-Spiel glänzt außerdem mit schöner Grafik und einem umfangreichen Charakter-Editor.

The Last Night

Im Gegensatz zu den oben genannten Spielen ist The Last Night noch für kein System verfügbar. Der 2D-Plattformer spielt in einem Cyberpunk-Setting und soll 2018 erscheinen.

Auch wenn diese Spiele zuerst für Xbox One erscheinen, werden sie PlayStation-Spielern also nicht vorenthalten. Sony-User brauchen nur etwas mehr Geduld. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!