Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Im Story-Modus “The Journey” müsst ihr in FIFA 18 nicht mehr auf Multiplayer-Funktionen verzichten. So könnt ihr gemeinsam die Geschichte erleben.

Der Story-Modus “The Journey” wurde in FIFA 17 eingeführt und findet nun in FIFA 18 eine Fortsetzung. Im neuesten FIFA ist Alex Hunter allerdings nicht mehr auf sich alleine gestellt. Denn bis zu drei Mitspieler können ihn bei seiner Karriere unterstützen. Die Geschichte erlebt ihr zwar nach wie vor alleine und auch in Dialogen trifft nur ein Spieler die Entscheidungen. Sobald jedoch ein Match ansteht, könnt ihr den Multiplayer-Modus auswählen und eure Freunde zu den Controllern rufen. Auch wenn nur ein Spieler Alex Hunter verkörpert, könnt ihr so gemeinsam spielen. EA will auf diese Weise die Stärken von Story und Multiplayer verbinden.

Multiplayer-Funktionen in der Story sind die nicht die einzige Neuerung in FIFA 18. Im Lauf von The Journey wird auch der Straßenfußball ein Comeback feiern, allerdings nur in Form eines einzelnen Matches, nicht als eigenständiger Modus. Auch im Online-Modus gibt es Veränderungen. So verlieren inaktive Spieler in Zukunft nach einer bestimmten Zeit automatisch das Match.

FIFA 18 erscheint am 29. September 2017 für PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 sowie Nintendo Switch. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!