Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Niantic hat die Patchnotes zum Update 0.37.0/1.7.0 für Pokémon Go veröffentlicht. Dieses Update enthält auch das Buddy-Feature!

Kumpel-System

Noch ist das Update hierzulande nicht im Store, aber das sollte sich in den nächsten Stunden ändern. Niantic hat begonnen, dass Update 0.37.0 für Android beziehungsweise 1.7.0 für iOS sukzessive in allen Regionen zu veröffentlichen. Wichtigste Neuerung ist dabei ohne Zweifel das Buddy-Feature, bei dem Spieler ein Pokémon als Begleiter auswählen können. Dieses Pokémon erscheint auf dem Bildschirm fortan neben dem Avatar oder auf seiner Schulter. Als Belohnung für zurückgelegte Wege erhält man Bonbons. Wie weit ihr gehen müsst, entnehmt ihr dieser Tabelle. Neben dieser Funktion wurde auch die Unterstützung von Pokémon Go Plus implementiert.

Offizielle Patchnotes 0.37.0/1.7.0

Trainer,

Pokémon GO wird auf die Version 0.37.0 für Android und 1.7.0 für iOS-Geräte aktualisiert. Weiter unten findet ihr ein paar Versionshinweise und Kommentare von unserem Entwickerteam.

  • Buddy-Pokémon implementiert: Trainer können jetzt eines ihrer Pokémon zu ihrem Buddy machen. Ein Trainer kann Bonbons von seinem Buddy-Pokémon erhalten, indem er eine bestimmte Entfernung läuft.
  • Die Auswahl kleinerer Pokemon auf dem Bildschirm wurde erleichtert.
  • Das Problem, das Eier manchmal schlüpfen, ohne, dass die Animation angezeigt wird, wurde behoben.

Auf Seite 2 geht es weiter.

[nextpage title=“Next page“]
  • Verbesserte Leistungsstabilität: Wenn ein Gerät zwischen Netzwerken wechselt, lässt dies die App nicht mehr hängen bleiben oder die Aktualisierung stoppen.
  • Pokémon GO Plus unterstützt.

Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, Bots und Scraper aus Pokémon GO zu eliminieren. Gerootete oder Jailbreak-Geräte werden von Pokémon GO nicht unterstützt. Denkt daran, Pokémon GO aus dem offiziellen Google Play Store oder iTune App Store herunterzuladen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Pokémon GO: Trick wie man mit Rauch seltene Pokémon findet

Pokémon GO: Top 10 Bonbons für den Start von Generation 2

Pokémon Go Buddy: Tabelle zeigt Distanz für Bonbons

Pokémon Go: Generation 2 bringt neue Entwicklungen!

Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt. Werdet dabei Teil unserer Pokémon-Community!